USA – Death Valley 2019

USA – Death Valley – Tag 0

USA – Death Valley Tag 0 – 27.09.2019 Letzte Vorbereitungen nachdem ich die Nase vom nicht funktionierenden Lufthansa-Online-CheckIn voll habe und das Wetter bei uns heute recht warm und sonnig ist, habe ich gerade die ersten 50km mit meinem neuen Rennrad abgespult. Ich wollte nur kurz mal die neuen Pedal-Adapter und die Sitzposition ausprobieren, aber…

USA – Death Valley – Tag 5

USA – Death Valley Tag 5 – 2. Oktober 2019 – von Monterey nach Ripplewood Resort (64 Kilometer, 728 Höhenmeter ) Im Kurvenrausch Wir verlassen Monterey und dürfen uns auf einen velocipedalen Leckerbissen freuen. Es geht über 60 Kilometer die Pazifikküste entlang. Sogar unser Pechvogel Dietmar, der seit Beginn unserer Tour nur zuschauen durfte, ist…

USA – Death Valley – Tag 6

USA – Death Valley Tag 6 – 3. Oktober 2019 – von Ripplewood Resort nach Gorda (63 Kilometer, 1026 Höhenmeter ) “… ein größerer Buckel liegt vor uns… ” (Zitat aus dem Road Book) … der erfahrene Valhalla-Tours-Reisende weiss natürlich, wie man mit solchen Verharmlosungen tektonischer Verwerfungen umzugehen hat…. Im Klartext: Reintreten, bis die Birne…

USA – Death Valley – Tag 8

USA – Death Valley Tag 8 – 5. Oktober 2019 – Ruhetag in Cambria (Tagestour 59 Kilometer, 984 Höhenmeter ) Entzugserscheinungen… Heute ist Ruhetag, also relaxtes Frühstück und Besuch des Waschsalons. Aber ich befürchte, daß diverse Fahrrdteile unter der Pause leiden… Deshalb melde ich mich bei Manuela ab und begebe mich auf eine Tagestour, um…

USA – Death Valley – Tag 11

USA – Death Valley Tag 11 – 8. Oktober 2019 – von Corral Creek Resort nach Lone Pine (Rad 89 Kilometer, ca. 1650 Höhenmeter, Auto ca. 1 Std) Auch Bier hat Kohlehydrate!  … Kohlehydrate sind der Schlüssel zur Bewältigung von langen bergigen Fahrradetappen! Manuela hat uns gestern zum Abendessen bestens mit Kohlehydraten versorgt. Dargereicht wurde…

USA – Death Valley – Tag 14

USA – Death Valley Tag 14 – 11. Oktober 2019 – von Panamint Springs Resort ins Death Valley (The Ranch at Death Valley) (90 Kilometer, 1197 Höhenmeter)  Die Geschichte vom Rückenwind und andere Märchen… Frühstücksraum, 7 Uhr, unter dem Deckenventilator….. Die Frisur hält. Picnicplatz, 12 Uhr 30, nach rasanter Abfahrt… Die Frisur hält. Death Valley,…

USA – Death Valley – Tag 15

USA – Death Valley Tag 15 – 12. Oktober 2019 – erster Ruhetag in The Ranch at Death Valley (ca. 8,8 Kilometer Wandern, ca. 460 Höhenmeter)  Frühstück, 45 Meter unter dem Meeresspiegel  Heute ist unser erster Ruhetag im Death Valley. Sozusagen “unter Wasser” genießen wir unser ausgedehntes Frühstück. Bevor wir am Nachmittag zu einer Wanderung…