Der Wein ist das Ziel – Über den Badischen Weinradweg in den Schwarzwald

Tag 1 – 19. August 2021 – von Markgröningen nach Bruchsal (72 Kilometer, 597 Höhenmeter)

Heute geht es endlich los!… 

… um eine Art Jetlag, der Voraussetzung für das Gefühl einer Fernreise zu erlangen, versuchen wir nach unserem traditionellen Besuch beim Griechen in Markgröningen mit reichlich Ouzo, die Nacht auf der Terrasse mit Weißwein, Weißbier und allerlei sinnlosem Gelaber derart zu verkürzen, daß am Morgen der Eindruck eines Zeitzonen-Wechsels entsteht…. Ob es Jayne gelungen ist, weiß ich nicht…. Mir jedenfalls schon…

Um 10.30 Uhr, mitten in der Nacht, geht es endlich los! Auf dieses unbeschreibliche Gefühl, mit Packtaschen, gefüllt mit viel sinnvollem Kram, durch die Lande zu ziehen, haben wir uns seit Monaten gefreut… So läßt sich selbst der leichte Regen ertragen…

Meine generalstabsmäßige GPS-Planung sagt uns, es wird ein relaxten Tag… Das hat die fatale Folge, daß unsere Mittagspause in Maulbronn etwas eskaliert… Egal, wir haben nur noch lächerliche 35 Kilometer vor uns! So verbraten wir den Rest unseres Zeitguthabens mit etlichen Fotostops und Umwegen, bis wir schließlich nach einer wunderschönen Tour in Bruchsal im Hotel einlaufen… Schnell den CheckIn erledigt und ab geht’s zum Schmutzbier im Biergarten. Das anschließende Abendessen mit lokal gebrautem Bier könnte nicht besser sein. Danach begeben wir uns zur “Abendschule” in Sachen Weinkunde… Ob der Kellner meine mangelhaften Kenntnisse in Sachen Weinkunde bei der Bestellung nur ausnutzt, oder es ernst meint mit seiner Kaufempfehlung ist mir letztlich sowas von wurscht…

Markgröningen – Bruchsal

Gesamtstrecke: 73.09 km
Maximale Höhe: 253 m
Minimale Höhe: 68 m
Gesamtanstieg: 818 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 14.29 km/h
Download file: Markgröningen - Bruchsal.gpx

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

- - absenden - -