Der Wein ist das Ziel – Über den Badischen Weinradweg in den Schwarzwald

Tag 9 – 27. August 2021 – von Bad Säckingen nach Bonndorf (90 Kilometer, 874 Höhenmeter)

Unterhopft in Bonndorf

Das Wetter ist gnädig mit uns heute morgen und so holen wir unsere Stadtbesichtigung in Bad Säckingen nach. Die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz verläuft hier in der Mitte des Rheins. Über eine der imposanten Holz-Rheinbrücken gelangt man aber trockenen Fußes in die Schweiz. Eine weiße Linie auf dem Boden der Brücke markiert die Grenze, mitten im Rhein!… Sehr beeindruckend! Anschließend ziehen wir entlang des Rheinufers weiter nach Laufenburg und queren abermals den Rhein. Wir drehen eine Runde im Kanton Aargau. Dann geht’s den Rhein entlang nach Waldshut-Thiengen. In Lauchringen bunkern wir Kohlehydrate in Nudel-und Weizenform, wir haben schließlich noch einige Kilometer und ein paar Höhenmeter vor uns. Zuerst geht sehr gemächlich leicht bergauf durch das Wutach-Tal, aber ab Stühlingen wird es ernst. Es liegen fast 500 Höhenmeter vor uns. Nach kurzen Regenschauern klart es zum Glück wieder auf und so werden wir für die Strapazen mit traumhaften Ausblicken ins Tal und in Richtung Schwarzwald belohnt… Wir erreichen unser Hotel in Bonndorf sehr spät, aber das freundliche Personal managt es, daß zwei ausgehungerte, völlig unterhopfte Radler noch am reichhaltigen Büffet teilhaben dürfen!… Der Abend ist gerettet!

Bad Säckingen – Bonndorf

Gesamtstrecke: 89.69 km
Maximale Höhe: 819 m
Minimale Höhe: 231 m
Gesamtanstieg: 1215 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 14.18 km/h
Download file: Bad Säckingen - Bonndorf.gpx

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

- - absenden - -