Der Wein ist das Ziel – Über den Badischen Weinradweg in den Schwarzwald

Tag 2 – 20. August 2021 – von Bruchsal nach Gaggenau/Michelbach (68 Kilometer, 560  Höhenmeter)

…Wir sind auf dem “Dritten Bildungsweg”… 

… der Badischen Weinstraße…

Der Tag beginnt mit einem ausgedehnten Frühstück, das meinen Plan, um 9 Uhr aufzubrechen, durcheinander wirbelt… Egal, wir verlassen bei schönem Wetter das vom Hotel-Personal zu Unrecht als “touristisch eher als uninteressante Stadt” eingestufte Bruchsal und steuern auf die Badische Weintraße zu.

Heute wird es etwas “hügeliger”. Aber ein üppiges Mittagessen im Biergarten mit “Fish ‘n’ Chips” auf Badische Art (Pommes mit Seelachsfilet) und einem Weizen hilft uns, die restlichen Kilometer bis Michelbach bei Gaggenau zu überstehen. Die sehr überschaubare, aber nicht unattraktive Kleinstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern bietet nicht gerade viel Auswahl an Restaurants. Aber wir haben großes Glück und ergattern uns gegen den Willen einer mehr oder weniger freundlichen Bedienung einen Platz in einem Gartenrestaurant… So komme ich unverhofft dieses Jahr doch noch zu meinem  Elsässer Flammkuchen!………. Die Anzahl der anschließend von uns konsumierten Gläser Weißweins läßt sich nachträglich nicht mehr exakt bestimmen………. Unser Weg zurück zum Hotel entwickelt sich jedenfalls zu einer sehr lustigen Angelegenheit, die mit einer thematisch äußerst anspruchsvollen “Nachbesprechung” auf dem Balkon unseres Hotels endet……….

Bruchsal – Gaggenau/Michelbach

Gesamtstrecke: 68.09 km
Maximale Höhe: 187 m
Minimale Höhe: 53 m
Gesamtanstieg: 879 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 13.89 km/h
Download file: Bruchsal - Gaggenau-Michelbach.gpx

6 Kommentare

  1. Hi Peter
    das entwickelt sich ja zu einem richtigen feucht-fröhlichem Sudium. Also alles richtig gemacht. Hauptsache inwändig ist es feuchter als ausserhalb. Das Wetter scheint ja nicht schlecht zu sein. Also, “weiter so” (hier ist das erlaubt) auf dass Euer Studium erfolgreich weiter geht.

    Gruß
    gerhard

  2. Hallo Jayne und Peter,

    zuerst dachte ich ihr habt mich von eurem Block abgemeldet😀 aber nun konnte ich eure schönen Photos mit gutem Essen und ein oder etwas mehr Viertele verfolgen.
    Ich schicke euch die griechische Sonne, sie scheint hier den ganzen Tag unermüdlich.

    Yasu Geli u Sigi

  3. Hi Peter,

    Schön zu lesen dass es dir hier so gefällt!!
    Nächstes Mal bitte aber hier vorbei schauen in der Residenz!! Ihr seit herzlich eingeladen!!
    Tolle Radtage gewünscht!
    Groetjes!

    • Hallo Hans,

      ja das wäre eine gute Idee! Mal sehen, vielleicht nächstes Jahr….. für heuer ist es wohl gelaufen. Aber Es gibt noch viel zu erkunden Richtung Schwarzwald, mit dem Rad. Dann werde ich mal einen Abstecher nach Karlsruhe einbauen……

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

- - absenden - -