Schwabenrundfahrt – Eine Radreise durch das Allgäu

Tag 3 – 20. September 2020 – von Leutkirch nach Wangen (93 Kilometer, 883  Höhenmeter)

Rolf Gölz war auch hier! 

Ich muß nun mal ein großes Lob an all’ die Angestellten der Hotels aussprechen, die ich in dieser verrückten Corona-Zeit auf meinen Radtouren im schönen Deutschland kennengelernt habe! Die Leute geben alles, um die Gäste zu verwöhnen. Die Frühstücks-Buffets etwa werden unter erschwerten Bedingungen bereitet. Wer da meckert, hat etwas nicht kapiert!

Wir werden beim Frühstück freundlich bedient und verlassen Leutkirch gut gestärkt. Die ersten Kilometer sind Jayne und ich wieder mal unterschiedlicher Meinung, was man dickem Nebel an positiver Stimmung abgewinnen können soll. In Bad Wurzach beim zweiten Frühstück setzt sich schließlich meine Einschätzung durch. Ich kann Jayne überzeugen, daß auch Sonnenschein  seinen Reiz haben kann…Also versucht auch Jayne, dem sonnigen Herbstwetter etwas positives abzugewinnen. Dies gelingt offensichtlich auch sehr vielen Mitmenschen, sodaß es heute besonders schwierig ist, einen freien Platz für unsere Mittags-Einkehr zu finden. Schließlich sind wir in Wolfegg erfolgreich. Ich nutze natürlich wieder die Gelegenheit,.. es gibt Käsespätzle!… Plötzlich reiht sich eine Gruppe betagterer Herren mit wunderschönen betagten Rennrädern neben uns auf. Ich muß natürlich voller Stolz loswerden, daß ich ebenfalls ein 35 Jahre altes  Eddy Merckx Rennrad im Keller stehen habe……Der aufmerksame Leser wundert sich wahrscheinlich noch immer über die einleitenden Worte: “Rolf Gölz war auch hier” Hier die Auflösung! Rolf Gölz – die etwas älteren Leser kennen ihn noch ( https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rolf_G%C3%B6lz), speiste zusammen mit seinen Freunden unweit von uns…. Ich biete Rolf an, ein Foto zusammen mit meiner Wenigkeit zu machen…. Ich fühle mich sehr geehrt!… Die folgenden steilen Kilometer heraus aus der Stadt fühlen sich wie eine Bergankunft bei der Tour de France an….

Zurück in der Realität stellt sich heraus, daß  noch 35 Kilometer und ein paar Höhenmeter – ohne die Adrenalin-Dosis “Rolf Gölz”  -.zu bewältigen sind. Aber wir schaffen es dennoch nach Wangen! Das Schmutzbier haben wir uns wirklich verdient. Schnell geduscht, und es geht in die Altstadt zum leckeren Abendessen. Jaynes Optimismus läßt den leichten Regen schließlich enden und so ist uns ein weiterer Abend im freien vergönnt…..Heute haben wir sogar einen Balkon im Hotel, sodaß mein “eleganter Weißwein” aus der Bückzone im Supermarkt sogar bei Jayne ankommt. Sie muß ja nicht wissen, wie preiswert  dieser war…..

Leutkirch – Wangen

Gesamtstrecke: 89.36 km
Maximale Höhe: 701 m
Minimale Höhe: 504 m
Gesamtanstieg: 936 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 17.44 km/h
Download file: Leutkirch - Wangen.gpx

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

- - absenden - -