Weinprobe – Eine Radreise entlang der Mosel, Nahe und in den Hunsrück

Tag 2 – 11. Juli 2021 – von Bad Kreuznach nach Kastellaun (55 Kilometer, 750 Höhenmeter)

Probefahrt

Wir satteln die Räder für unsere erste kurze Etappe und wühlen uns durch die quirlige Stadt Bad Kreuznach. Es geht über bequem zu fahrende Radwege hinaus Richtung Simmern. Das Wetter ist uns gnädig und so verbringen wir eine ausgedehnte Mittagspause im Biergarten eines schönen Restaurants. Es sticht sogar manchmal die Sonne durch, sodaß sogar einige der Teilnehmer über den nötigen Sonnenschutzfaktor diskutieren. Ich habe damit keine Probleme, da erstens so wenig unnötiges Gepäck eingesteckt wie möglich und zweitens der Realist in mir sich so leicht nicht blenden läßt, schon gar nicht von ein paar Sonnenstrahlen! Es stehen uns noch 14 Kilometer bis zum Ziel in Kastellaun bevor. Diese sind schnell abgespult, und so bleibt genug Zeit, um die Burgruine und die sehr übersichtliche Altstadt zu erkunden.

Unser Abendessen im Biergarten ist der kulinarische Höhepunkt des heutigen mit Sonnenschein endenden Tages. Da Thomas und ich sich noch unter die Einheimischen mischen wollen, ziehen wir noch um die Häuser und lassen den Tag bei einem Weizen ausklingen. Bei der Gelegenheit werden wir Zeuge des höchst dramatisch endenden Fußball-EM-Finales…

Bad Kreuznach – Kastellaun

Gesamtstrecke: 56.28 km
Maximale Höhe: 537 m
Minimale Höhe: 43 m
Gesamtanstieg: 923 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 18.41 km/h
Download file: Bad Kreuznach - Kasellaun.gpx

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

- - absenden - -